Link verschicken   Drucken
 

Handballminis beim Spielfest in Bad Vilbel

06. 10. 2015

Beim Handballspielfest der Minis in Bad Vilbel konnten die Mädchen und Jungen in der Saison 2015/2016 erstmals zeigen, was sie in den vergangenen Wochen nach den Sommerferien gelernt hatten. Mit einer recht großen Gruppe von ~ 15 Kindern reiste der TV begleitet von zahlreichen Eltern an.

 

Gespielt wurde in einer Gruppe „Jeder gegen Jeden“ jeweils 10 Minuten pro Spiel. Bei den Minis spielen Jungen und Mädchen zusammen in einer Mannschaft. Neben dem TV nahmen u.a. Mannschaften der HSG Schwanheim/Goldstein (2 Teams), des SV Seulberg, des TV Petterweil und natürlich des gastgebenden TV Bad Vilbel teil. Für die Zeit zwischen den Spielen war in der Halle ein Spiel- und Kletterparcours aufgebaut.

 

Für den TV stand nicht das Gewinnen von Spielen im Vordergrund, sondern die Teilnahme an einem Turnier mit anderen Teams und das „Gewinnen“ von Turnier- und Spielerfahrung. Dementsprechend gespannt und nervös waren die Kinder. Die beiden Trainerinnen Elena Fuchs und Paula Schürmann wechselten bei der großen Anzahl von Jungen und Mädchen konsequent durch und stellten nicht nur (wie man das leider überall häufig beobachten kann) die spielstärksten Spielerinnen und Spieler auf den Platz. Somit kamen alle zu ihren Einsätzen und hatten ihren Spaß.

 

Die Kinder warfen zahlreiche Tore, dennoch reichte es leider nicht zu einem Sieg, wobei die meisten Spiele aber nur knapp verloren wurden. Beim nächsten Spielfest im November folgt dann hoffentlich der erste Sieg.

 

Bild: Paula Schürmann und Elena Fuchs mit „ihrer Rasselband“

 

Foto: Handball Spielfest Bad Vilbel 2015

Veranstaltungen

Fotoalbum ansehen

TV-Sportzentrum

Webshop

Tennispoint

Einkaufen bei Tennispoint

Wer ist Tennis Point und wie funktioniert

die Vereinsprovision

Auf der „Danke-Seite“ nach der Bestellung

bitte TV Bergen-Enkheim,

wie hier geschrieben, hinterlegen