Link verschicken   Drucken
 

TVBE Handballer feiern 34:22 Auswärtserfolg

21.11.2016

Vergangenen Sonntag waren die Herren des TV Bergen-Enkheim beim Tabellenletzten MSG Schwalbach/Niederhöchstadt zu Gast.
Nach zuletzt zwei Siegen in Folge sollte auch an jenem Sonntagabend ein Sieg eingefahren werden.
Die Mannschaft ging allerdings etwas geschwächt in die Partie. Es fehlten Björn Kranz, Jonas Degener, Fabian Puth, Pascal Hohmann und Miro Hinkel.
Das Spiel begann nach Maß für die Gäste aus Bergen-Enkheim, über einfache und schnelle Gegenangriffe konnte man sich schnell auf 3:9 absetzen.
Viele Angriffe der Gäste führten über die 1. Welle im Tempogegenstoß zum Torerfolg. Ein Erfolgsfaktor war zu diesem Zeitpunkt die gut organisierte Abwehr, die immer wieder Bälle der gegnerischen Mannschaft abfangen konnte.
Im Verlaufe der 1. Halbzeit konnten die Bergen-Enkheimer ihre Führung zur Halbzeit auf 9:18 ausbauen.
In der zweiten Halbzeit machte man im Offensivspiel zunächst genauso weiter, wie in Hälfte eins. Immer wieder führte das schnelle Umschaltspiel zum Torerfolg. Allerdings stand die Abwehr nicht mehr ganz so kompakt, wie zu Beginn des Spiels.
Über ein 12:21 und 17:27 setzten sich die Herren des TV Bergen-Enkheim am Ende mit 22:34 durch. Einzig und allein die Chancenverwertung verhinderten einen deutlich höheren Sieg.

Am Sonntag den 27.11.16, spielt die Mannschaft Zuhause um 18:00 Uhr gegen die SG Sossenheim.

Es spielten: P. Schwarz (Tor), Nils Neumann (2), L. Ovejero (1), J. Heinz (3), T. Auth (5), M. Weining (5), H. Neumann (4), L. Fliege (8), J. Nixdorf (2), J. Weiland (1), M. Schimpke (3)

 

Veranstaltungen

Fotoalbum ansehen

TV-Sportzentrum

Webshop

Tennispoint

Einkaufen bei Tennispoint

Wer ist Tennis Point und wie funktioniert

die Vereinsprovision

Auf der „Danke-Seite“ nach der Bestellung

bitte TV Bergen-Enkheim,

wie hier geschrieben, hinterlegen